Tag Archives: United Pc Verleger

Widerstand im dritten Reich

17 Jun

BildSophie 

 

Viele Leute glauben, daß ganz Deutschland aus einer Truppe von dummen Mitläufern bestand. Das Gegenteil ist wahr-und ich möchte heute in diesem Artikel diese Menschen( wenn auch nicht alle hier gennant werden)begrüßen, die die Freiheit einer Nation über ihr eigenes Leben zu schätzen wußten.

 

 

 

 

 

Man mußte schon damals viel Mut haben, um Widerstand gegen Hitler undseine Regierung zu leisten. Meine Oma, war Deutsche, lebte zwar im französischen Grenzgebiet, aber sie hat mir immer mitgeteilt, wie gefährlich diese Zeiten waren.

 

 

Ein Wort zu viel konnte einen zum Galgen oder ins Kz führen. Man brauchte kein Jude zu sein, um verfolgt zu werden: anderer Meinung zu sein war einfach lebens gefährlich.

 

Hans und Sophie Scholl wurden in Ulm geboren und in einerchristlichen Famile aufgezogen. 

 

 

 

Dennoch faszinierte sie die Hitler Jugend undsie wurden dort eifrige Mitglieder, bis sie bemerkten, wie sie manipuliertwurden und wie ihre Freiheit eingeschränkt wurde. Die Nazi Ideologie schienauch mit  den Grundprinzipien des Christentums im totalen Widerspruch zu sein.

 

Sophie und ihr Bruder beschlossen, zusammen mit Alexander Schmorell, Widerstand zu leisten und Flugblätter um die Übeltaten des Nazismus ins Licht zu bringen.

 

Schon ab 1940 gab es auch Attentatspläne gegen Hitler. Es bildete sich eine Gruppe, die Kreisauer Kreis genannt war. Wichtige Mitgliederwaren der Graf von Moltke und Peter Yorck von Wartenburg.

 

Der Graf von Stauffenberg ist auch für sein mißlungenes Attentat gegen Hitler in 1944.

Sogar innerhalb der Wehrmacht bildeten sich Gruppen, wie dierote Kapelle, die den Absturz Hitlers planten.

 

 

Manche Priester, wie Clemens August Graf von Galen standen auf, und predigten gegen die Nazi-Ideologie.  Manchen Juden gelang es, ab 1943 einen bewaffneten Widerstand zu leisten.

 

Es gab damals in Deutschland, in diesen trüben Zeiten, Leute mit Zivilcourage.

 

 

Es ist unsere Pflicht, den jüngeren Generationen davon weiter zu erzählen. Unsere Freiheit sollten wir immer bereit sein, zu verteidigen, denn sie hat keinen Preis.

 

Copyright© by Isabelle Esling